23.01.2011: Das Buch ist fertig

5. November 2012 • Gepostet von admin in Basketballnerds Blog • • 0 Kommentare  

Wahnsinn – unser Buch ist fertig. 512 Seiten plus Einband sind Richtung Druckerei abgeschickt und werden dort in den kommenden Wochen gedruckt. Zurück bleiben zwei hinlänglich fertige Autoren, die auf drei Monate Schweiß und Tränen zurückblicken.

Zunächst waren da die Seiten. VIELE Seiten. 512 Seiten wollten wir füllen, und haben zahllose Artikel neu formatiert, kommentiert, gekürzt und zusammengepackt – um dann einige davon auszusortieren. Denn recht bald zeigte sich, dass wir deutlich zu viel Material hatten. Die gute Nachricht: Für “Planet Basketball 2″ sind wir bereits ziemlich weit … ;)

Dann kamen die leeren Seiten: gleich mehrere Artikel wollten wir neu schreiben. Und genau das haben wir getan. Larry Bird, Magic Johnson, Michael Jordan, Charles Barkley – wir haben die Karrieren von vier der wichtigsten Legenden der  jüngeren Vergangenheit nochmal revue passieren lassen und epochale neue Kapitel geschrieben. Wusstet ihr, dass Charles Barkley an der Uni richtig! fett! war? Kennt ihr die Hochs und Tiefs von Jordans Uni-Karriere?  Wusstet ihr, dass Bird früher Müllwagen fuhr? Oder dass Magic Johnson eine Weile als Coach-Killer galt? Falls nein, solltet ihr diese Kapitel bookmarken.

Zwischendrin regnete es Bürokratie. Um dieses Buch zu schreiben, mussten Dré und Jan eine Gbr gründen, mit Steuernummer, Gewerbeanmeldung und allen Schikanen. Props an die Ämter in Hamburg, die in der Tat sehr nett waren! Eine Rennerei war es trotzdem. Dazu viel Aufwand für die Website, für Facebook, für eine ISBN-Nummer – was tut man nicht alles für den Traum vom Buch?

Schließlich kam die Feinarbeit. Wie presst man das Material auf 512 Seiten? Wie soll das Buch aussehen, wie ist das Layout? Unser Grafik-As Marc (bekannt aus den frühen FIVEs) sprang uns zur Seite. Und daher sind wir sicher, dass “Planet Basketball” auch grafisch ganz weit vorne sein wird.

Das krönende Finale waren dann Intro und Outro des Buches. Das Outra verraten wir nicht – Dré hat dafür ordentlich gebuckelt. Für das Intro haben wir zahlreiche Basketballer interviewt, wie sich die Basketballkultur in Deutsschland entwcieklt hat. Lou Richter, Markus Krawinkel und Niels Jäger berichten von “hinter” der Mattscheibe, Stephan Baeck, Marvin Willoughby und Philipp Schwethelm vom Parkettboden, Paul Gudde schreibt über die Freiplatzperspektive, und Fußball-Bundesligist Marcel Schäfer legt seine Liebe zur NBA offen. Alles in allem: Eines unserer Lieblings-Kapitel.

Mitte Januar schließlich war die Nummer durch. Und wir warten nun – genau wie ihr – auf das riesige Paket mit den 1.000 Büchern. Tausend gedruckte Bücher! (In diesem Kontext danke an Adidas, deren Unterstützung uns den Druck überhaupt erst finanziert hat – Danke!)

Jetzt wo wir Zeit haben, um zu schreiben, werden wir auch dieses Blog mit etwas Leben füllen. Stay tuned.

Kommentieren

 
 
 
© Basketballnerds Gbr 2012. Alle Rechte vorbehalten.